Angebot

 

 

BAD SODEN-SALMÜNSTER

Beginn: 24. Jan. 2024

YOGA für alle: Mittwochs 17:30 - 18:45 Uhr 

Yoga für Schwangere: Mittwochs  19:00 - 20:15 Uhr 

                        

JOSSGRUND 

Beginn: 22. Jan. 2024

Dorfgemeinschaftshaus Burgjoß

Montags 16:30 - 17:45 Uhr      

                            

WÄCHTERSBACH

Beginn: 25. Jan. 2024 

Amb. Rehazentrum Villing

Donnerstags

17:00 - 18:15 Uhr 

18:30 - 19:45 Uhr  

 

Termine für Einzelunterricht werden individuell vereinbart.

 

Mein gesamtes YOGA-Angebot eignet sich sowohl für Yoga-Übende mit Erfahrung als auch für interessierte Neueinsteiger.

Versäumte Stunden können in den Parallelkursen des gebuchten Kursblockes nachgeholt werden.

 

Die laufenden Kurse finden unter Einhaltung der aktuell vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften statt.

 

Anmeldungen zu den Kursen sind verbindlich - auch mündliche. Die Kursgebühr ist zu Beginn des Kurses zu entrichten.

Eine Absage der Teilnahme ist bis eine Woche vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Wird die Nicht-Teilnahme später als eine Woche vor Kursbeginn mitgeteilt, fallen 50 % der Kursgebühren an. 

 

MEDITATION

 

Meditation ist Entspannung. Meditation möchte dich nach innen in die Stille führen. Stille zu erfahren heißt, eine achtsame Wahrnehmung für den gegenwärtigen Moment zu entwickeln, ein feines Erspüren und Ankommen im Jetzt. Wenn du ganz gegenwärtig bist, kann Stille ihren Raum entfalten und die unruhigen Bewegungen des Geistes kommen zur Ruhe. Dies führt zu einem bewussteren Umgang mit dir selbst und anderen sowie zu mehr Klarheit.

Chanten und Pranayama (Atemübungen) sind Bestandteil der Meditationsabende. Es gibt einen Wechsel zwischen Sitzen und Gehen in der Stille.  

 

YOGA FÜR SCHWANGERE

mittwochs 19:00 - 20:15 Uhr

 

Zeit nur für dich und dein Baby, eine Auszeit vom Alltag und der Austausch mit anderen Schwangeren tun einfach gut. Die Zeit der Schwangerschaft bringt körperliche und seelische Veränderungen mit sich. Yoga kann dich unterstützen, diese Veränderungen bewusst wahrzunehmen und auf eine gute Art und Weise mit ihnen umzugehen. 

Die Körperübungen (asana) stärken und stabilisieren. Die Atemübungen (pranayama) in Verbindung mit Tönen vertiefen den Atem und lassen ihn lang und gleichmäßig fließen. Du wirst vertraut mit dem Atem und kannst ihn während der Geburt bewusst einsetzen. Durch das achtsame Üben vertieft sich das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Verbindung zu deinem Kind. Du findest zu mehr Ruhe und Gelassenheit und kannst voller Freude auf die neue Aufgabe schauen. Frag bitte vorab deine(n) Ärztin/Arzt oder Hebamme, ob du teilnehmen kannst.

 

EINZELBEGLEITUNG

 

Mein Angebot von Einzelunterricht findet gerade in der heutigen Zeit mehr und mehr Zuspruch bei Interessierten, die zu Hause regelmäßig üben möchten. Er eignet sich für Menschen in besonderen Lebenslagen, die ein persönliches Anliegen - wie z.B. Rückenbeschwerden, Asthma, andere Krankheitsbilder oder Stress in Beruf und Alltag - mit einer individuellen Yoga-Praxis beantworten möchten. Außerdem ist das Üben einer individuell erstellten Yoga-Praxis eine gute Alternative, wenn die Teilnahme am Gruppenunterricht nicht möglich ist. Nach einem ausführlichen Gespräch wird ein Übungsprogramm erstellt, das Interessen, Gesundheitszustand, berufliche Anforderungen und private Lebensumstände berücksichtigt und für das Üben zu Hause zur Verfügung steht. Die Übungen werden in entsprechenden Zeitabständen den sich verändernden Bedürfnissen angepasst. Termine nach Absprache

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Yogaschule Doris Bös | Yogalehrerin BDY/EYU | Telefon 06056 / 4989850 | email: info@yogaschule-dorisboes.de